Kindergeld beantragen

Kindergeld ist eine staatliche Leistung, die Eltern oder anderen Personen, die für den Unterhalt eines Kindes aufkommen, gesetzlich zusteht. Diese müssen auch das Kindergeld beantragen. Ein Kind kann erst selbst Kindergeld beantragen und an sich selbst auszahlen lassen, wenn es volljährig und dadurch unbeschränkt geschäftsfähig ist.

Antrag Kindergeld

Einen Antrag auf Kindergeld stellen: Wer in Deutschland ein Kind groß zieht, bekommt dafür in aller Regel bis zu einem bestimmten Alter jeden Monat die regelmäßige Zahlung eines Kindergelds. Offiziell heißt es dazu: “Das Kindergeld wird zur steuerlichen Freistellung des elterlichen Einkommens in Höhe des Existenzminimums eines Kindes gezahlt.”

Elterngeld in Deutschland

Bei der Bundesrepublik Deutschland handelt es sich um einen Sozialstaat, der unter anderem stets darauf bedacht ist, finanzielle Ungleichheiten in der Bevölkerung durch Transferzahlungen auszugleichen.

Höhe Kindergeld

Unabhängig vom Einkommen und des sozialen Status haben alle Eltern in Deutschland Anspruch auf Kindergeld. In der Regel erhalten die Erziehungsberechtigten für das erste Kind ein monatliches Kindergeld in Höhe von 184 Euro.